Birnentarte – schnell und beeindruckend unfranzösisch

by sommermensch

Endlich mal eine Art Kuchen ohne Hefe, ohne große Zeit. Klar die Franzosen würden die Sache vielleicht etwas genauer angehen als ich, aber so schmeckt er super und der Rest ist nur ein add on. Also traut Euch ran und legt los. Es gibt keinen Grund eine Sekunde zu warten.
Must have:

  • 60 g Butter
  • 50 Gramm Zucker oder Puderzucker
  • Salz
  • 1 Ei
  • 130 g Mehl
  • 3 Birnen
  • 3 El Zirtronenzucker
  • 1 EL Zucker
  • Piment ( oder Zimt oder so)

Für den Boden, Butter, Puderzucker ( oder eben einfach Zucker), eine Prise Salz verrühren. Leichter ist es natürlich, wenn die Butter weich ist, aber wenn es die Zeit nicht löst, tut es oft ein bißchen Fleiß. Also entweder ab in die Küchenmaschine im Knetmodus oder eben das Handrührgerät nehmen. Dann das Eigelb ( so machen es die Franzosen). Ich nehme immer das ganze EI, weil ich nicht weiß ,wohin mit dem Eiweiß. Also up to you) und das Mehl unterkneten. Jetzt den Teig in eine Klarsichtfolie und wenn ihr Zeit habt in den Kühlschrank für eine Stunde oder zwei. Aber wenn das nicht geht, einfach kurz in den Tiefkühler während man das Obst schneidet.

Jetzt muss das Obst ran. Aber vorher kurz den Herd vorheizen. 200 Grad Ober- Unter HItze würde sich anbieten. Nun Obst putzen und schälen. Oder eben nicht schälen. Ich schäle eigentlich nicht, verstehe aber dass es eigentlich so sein könnte:) Also macht es so wie ihr es komfortabel findet. Dann die Birnen in 2-3- cm Scheiben schneiden (natürlich ohne Kerngehäuse). Dann etwas Zitronensaft drüber.
Jetzt den Teig aus dem Kühler und in eine Tarteform (oder Auflaufform oder oder oder) drücken und am Rand etwas hoch. Jetzt kann man sich daran verkünsteln, dass alles genau gleich platt ist. Man kann es auch lassen und einfach die Fettigen Hände jetzt waschen und das Obst schön drauf verteilen. Anschließend streue ich 2 El Zucker mit ein wenig Zimt über die Birnen.

Wenn der Herd halbwegs Temperatur hat Tarte rein und Füße hochlegen. Jetzt ca. 20 Minuten backen. Anschließend ist der Liebling fertig. Warm mit einer Kugel Vanille Eis sollte das ganz brauchbar sein 🙂

Arbeitszeit: ca.5 Minuten
Zeit zum Füße hochlegen, Fingernägel lackieren oder Wäsche anstellen: 20 Minuten

You may also like

Leave a Comment